PICO

Unser neues "kleines" Aufzugsnotrufsystem Pico ist ein "All in One" Notrufgerät in Sprechstellengrösse. Das Pico erfüllt die Norm EN81-28. Das volldigitale PICO hat trotz der kleinen Abmessungen 4G / VoLTE integriert.
Das Leitronic Aufzugsnotrufsystem Pico
"All in One" Notrufgerät in Sprechstellengrösse.

Additional details

  • Voraussetzung ist, dass auf der kompletten Fahrstrecke Mobilfunkempfang besteht.
  • Prüfbar mit unserer Android App EasyConfig und dem bei uns gratis verfügbaren Datenkabel (L444) prüfen.

Das Gerät unsterstützt folgende Mobilfunktechnologien:

  • 4G: GSM, UTMS, LTE/VoLTE
  • 3G: GSM, UTMS
  • 2G: GSM

Das Pico "All in One" Notrufgerät

Aktuelle Technik in Sprechstellengrösse

Das neue "kleine" Notrufgerät erfüllt die EN81-28 und hat den Mobilfunkteil in einer Einheit bei äusserst kompakter Bauform integriert.
Dies prädestiniert das Pico für den Einsatz als Aufzugsnotruf speziell in Treppen – und Aussenliften.

Das volldigitale PICO ist klein und hat trotz der geringen Abmessungen 4G / VoLTE integriert. Die Sprachqualität wurde weiter verbessert sowie die Stromaufnahme reduziert. Das Aufzugsnotrufsystem  PICO hat Anschlussmöglichkeiten für externe Notrufkontakte, Sprechstellen, Missbrauchsunterdrückung, Internet Lift-Tracer und Android Handys mit der Leitronic EasyConfig App für Empfangsoptimierungen.

Unterstützung für folgende Netze

  • 4G: GSM, UTMS, LTE/VoLTE
  • 3G: GSM, UTMS
  • 2G: GSM

Normen

  • EN81-28

Abmessungen und Gewicht

  • 114 x 58 x 21 mm (L x B x H). B mit Stecker 74mm
  • 95g

Versorgungsspannung

  • 8.35 V DC

Sonstiges

  • Integrierte Notruf-Taste
  • Eingang für Notruftaste
  • Missbrauchsunterdrückung
  • Kontrollleuchten nach EN81-70 (gelb/grün): intern mit LED- /Lichtleiter,
    extern mit Leuchtsymbolen (Open-Collector-Ausgänge)
Hier finden Sie alle relevanten Unterlagen für das Leitronic Aufzugsnotrufsystem Pico
Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu gewährleisten. Sie können «Alle akzeptieren» oder einzeln «anpassen».